Netzwerk Ausbauen

Netzwerk ausbauen - so schaffst du es ganz einfach!

Ich zeige dir wie du dein Netzwerk ganz einfach ausbauen kannst!

Dazu musst du weder ein Genie sein, noch über IT-Kenntnisse eines Profis verfügen, noch sonst irgendwelche Vorbedingungen erfüllen.

Ich gehe mir dir von Anfang bis Ende, alle Schritte durch, sodass du am Ende einfach nur noch umsetzen musst.

Vergeuden wir also keine Zeit und legen direkt los!

Inhalt
    Add a header to begin generating the table of contents
    Was du hier findest
      Add a header to begin generating the table of contents

      EVENT zum Netzwerk aufbauen

      Zu diesem Thema habe ich auch ein spezielles Event gemacht. Darin bekommst du 90 Minuten volle Power Einblicke in Möglichkeiten, Tipps, Tools uvm. UND wie ich das mache und wie man das Ganze auch im MLM sinnvoll gestalten kann!

      Doch alles Weitere findest du hier, sobald du dich für den VIP-Bereich freigeschalten hast:

      WAS du tun solltest

      Erst einmal solltest du dir klar werden was für ein Netzwerk du haben willst. Willst du dich einfach nur mit Gleichgesinnten vernetzen? Bist du auf der Suche nach aktiver Unterstützung oder Austausch? Willst du mit dem Netzwerk etwas größeres auf die Beine stellen und eine Community gründen? Was ist dein Ziel damit?

      Um dein Ziel konkreter herauszufinden, beantworte folgende Fragen für dich:

      1. Wen suche ich?
      2. Was zeichnet die Person/en aus?
      3. Was für ein Netzwerk will ich haben?
      4. Wen will ich in meinem Netzwerk haben?
      5. Was will ich mit meinem Netzwerk erreichen?
      6. Wieso will ich ausgerechnet diese Leute in meinem Netzwerk haben?
      7. Gibt es noch andere Personen, die für mein Vorhaben interessant sein könnten?
      8. Gibt es Personen, die erst später interessant werden, die ich aber jetzt schon finden kann?

      Sobald du das alles weißt, folgen die nächsten Fragen:

      • Wo treibt sich mein potentielles Netzwerk herum, sodass ich es kontaktieren kann?
      • Welche Networking-Events gibt es in meiner Nähe, die für mich relevant sein könnten?
      • Welche Plattformen gibt es alles, auf denen sich meine gewünschten Kontakte aufhalten?
      • Was kann ich diesen Kontakten geben, versprechen, anbieten, dass sie gewillt sind mit mir in Kontakt zu treten und auch in Kontakt zu bleiben?
        Biete einen Gefallen an, hilf bei einem Problem oder liefere eine gute Idee – wenn du hilfreich, unterstützend und am Anfang uneigennützig bist, wird man sich definitiv an dich erinnern und es fällt im Anschluss leichter, das Netzwerk aufzubauen.

      Mike Sansone, ein Social-Media-Berater, hat die sogenannte 70-20-10-Regel für das Networking formuliert. Demnach solltest du:

      • 70 Prozent deiner Zeit nutzen, um anderen eine Hilfe zu sein
      • 20 Prozent deiner Zeit nutzen, um dich selbst zu präsentieren
      • 10 Prozent deiner Zeit nutzen, um die Hilfe anderer in Anspruch zu nehmen

       

      Du hast all diese Punkte fertig ausgearbeitet? Gut! Dann gilt es jetzt in die Tat zu schreiten und alles umzusetzen! Doch wie nur?! Alles auf Papier? Wie merke und sortiere ich alle Daten…? Kein Sorge, im nächsten Teil verrate ich dir wie du alles ganz einfach und kostenlose umsetzen kannst!

      WIE du es tun solltest

      Du weißt also wer deine potentiellen Kontakte sind, wo sie sich aufhalten und wie du mit ihnen in Kontakt treten, was du ihnen evtl. sogar anbieten und mit ihnen in Kontakt bleiben kannst. Sehr gut! Das sind schon einmal 50% der Arbeit!

      Ich gehe nicht auf die 23.423.849 verschiedenen Systeme im Internet ein, die du dafür nutzen könntest. Ich mache hier auch keinen Preisvergleich und halte dich nicht unnötig mit Blabla auf (außer dem hier…). Ich verrate dir einfach wie ich das alles mache und wie du es ganz einfach nachmachen kannst. Ready? Legen wir los!

      1. Was für ein System nutze ich? (technisches System)
        Ich nutze HubSpot. Ich nutze es für meine Kontakte, das heißt mein Netzwerk, für E-Mail-Newsletter und einige andere Dinge. Warum ausgerechnet HubSpot? Nun, es ist kostenlos, hat eine faszinierende Bandbreite an Möglichkeiten, ist leicht zu bedienen, hat tolle Schnittstellen zu anderen Systemen, funktioniert wunderbar mit WordPress (Website-System) uvm.!

      2. Wie nutze ich es?
        Ich nutze es auf 2 verschiedene Arten.
        1. Ich habe auf meiner Website verschiedene kostenlose Produkte, für die sich jemand einschreiben kann. Dadurch habe ich viele allgemeine Kontakte, die sich anscheinend für meine Produkte interessieren – geringer Aufwand und tolle Personen in meinem Netzwerk, TOP!
        2. Ich trage alle Personen, die ich persönlich im offline- oder online-Meeting treffe, per Facebook, Instagram, LinkedIn oder wo auch immer kennenlerne, manuell ins System ein. Diese Personen bekommen keinen Newsletter. Sie sich mein Netzwerk, das ich manuell aufbaue. Natürlich kann ich sie auf meine Produkte ansprechen und empfehle ihnen meinen Newsletter zu abonnieren. Doch am wichtigsten ist, dass sie in meiner Liste sind!

      3. Worauf lege ich Wert?
        Auf die Kriterien aus dem obersten Bereich, das heißt die Fragen 1.-8. ganz oben. Doch diese gelten lediglich für die manuellen Kontakte. Die, die sich von alleine eintragen, erfüllen diese Kriterien schon von alleine, denn worum sonst sollten sie sich eintragen, richtig?

      WICHTIG

      Ein Netzwerk aufzubauen ist gar nicht schwer. Es braucht kein Genie dazu und es braucht auch keinen Abschluss als Bachelor oder Master of Netzwerken.

      ABER es braucht zwei Fähigkeiten und eine wichtige Info, die immer im Hinterkopf sein sollte!

      1. Die Fähigkeit zu Kommunizieren
        So banal es klingen mag, so wahr ist es. Mich sprechen viele Leute an. Manche fallen wegen ihrer Art durch, andere wegen ihrer Unfähigkeit gut zu kommunizieren. Die die in mein Netzwerk kommen, erfüllen die oberen Kriterien und die Fähigkeit zu Kommunizieren. Ich habe nämlich keine Lust mich beim Gespräch unwohl zu fühlen oder genervt zu sein, weil die Person nicht auf den Punkt kommt, mich auf die Folter spannen will, mir nur etwas andrehen will oder sonst etwas. Dafür ist mir meine Zeit zu kostbar.

      2. Die Fähigkeit konstant weiterzumachen.
        Ja, das ist auch eine Fähigkeit! Komm mir bitte nicht mit Disziplin oder irgendeinem anderen Quatsch. Es geht hier schlicht um die Fähigkeit zu Konfrontieren, dass die Arbeit beim Ausbauen des Netzwerks nie aufhört und weiterzumachen, weiterzumachen, weiterzumachen.

      3. Die wichtige Info im Hinterkopf – Follow-Up macht dein Netzwerk erst richtig mächtig!
        Du kennst das sicherlich. Du sprichst mir jemandem und dann folgt so etwas in der Art, wie: “Ja, darüber sollten wir unbedingt nochmal weiter reden…” Viele Gespräche enden so und werden nie weitergeführt. Du triffst einen neuen Kontakt, tauschst vielleicht sogar die E-Mail und Telefonnummer aus, doch um ein Netzwerk zu erweitern, braucht es mehr als einen flüchtigen Kontakt und ein kurzes Gespräch. Lass deinen Worten Taten folgen und vertiefe den Kontakt!

        Schreibe eine kurze Mail und frage nach, ob dein Gesprächspartner in nächster Zeit vielleicht auf einer weiteren Konferenz ist, auf dem nächsten Meetup o.Ä., auf dem man sich noch einmal treffen könnte, um das interessante Gespräch fortzuführen.
        Shit, von mir aus erstelle einen Verteiler in HubSpot und schreibe deine Kontakte regelmäßig mit interessanten Daten, Ideen, Fragen, Hinweisen zu interessanten Events usw. an, damit du mit allen in Kontakt bist – Hauptsache du tust es!

      Noch eine wichtige Sache zum Thema Wachstum

      Sagen wir du kontaktierst heute 3 Personen. Von diesen 3 sind 2 uninteressant. 1 Person ist aber echt gut und passt zu deinen Kriterien, kann kommunizieren und du fügst sie in dein Netzwerk hinzu.

      Nun machst du das Ganze jeden Tag. Jeden Tag 3 Personen. Und nehmen wir an, dass deine Quote immer 1/3 ist, dann hast du nach einem Jahr (365 Tage), 365 Kontakte in deinem Netzwerk. Dieser Rechnung kannst du nun zustimmen oder nicht. Aber ich weiß aus Erfahrung, dass man an einem Tag super motiviert ist und 10 Leute anschreibt und an einem anderen 0. Das heißt, im Durchschnitt haben wir unsere 3 Kontakte pro Tag.

      UNTERSTÜTZUNG

      Ich weiß aus Erfahrung, dass es nicht immer einfach ist, oder nicht immer die Lust dazu da ist, neue Leute zu kontaktieren. Manachmal fehlt auch die Zeit, das Leben spielt dazwischen oder oder oder. Ausreden haben wir genügend parat, nicht wahr? Sonst hättest du ja bereits tausende von Kontakten in deinem Netzwerk, oder?

      So kann es also sein, dass du Unterstützung brauchen könntest. Vielleicht weil du alleine nicht vorankommst oder einfach jemanden brauchst, der sagt “Los geht’s, du schaffst das! Ich glaube an dich!”

      Deshalb biete ich dir meine Unterstützung an. Dabei hast du zwei Möglichkeiten:

      1. Du buchst mein kostenpflichtiges Coaching und ich unterstütze dich im 1:1 Coaching exklusiv und helfe dir jede Hürde zu meistern und zu überwinden und die nächsten 10 Level zu erreichen und dann die nächsten 10 und die nächsten!
        ODER
      2. Du kommst in meine kostenlose Messenger-Coaching-Gruppe, in der ich dich jeden Tag, für 14 Tage kostenlos unterstütze. Danach schauen wir uns deine Ergebnisse an und entscheiden gemeinsam, was die besten nächsten Schritte für dich sind.

      So oder so, solltest du JETZT eine Entscheidung treffen und loslegen! Was soll es werden?

      Option 1

      In meinem kostenpflichtigen Coaching sprechen wir direkt miteinander und ich coache dich in jedem aktuellen Bereich, der dich zu deinem Erfolg bringt! Das betrifft Business, Persönlichkeitsentwicklung, IT, Marketing, Kommunikation und vieles vieles mehr! Wie wäre es mit einer kostenlosen Probe-Session, um zu sehen, ob dir das gefällt?

      Option 2

      In meinem kostenlosen 14-tägigen Messenger-Coaching unterstütze ich dich beim Aufbau deines Netzwerks, sodass du nach den 14 Tagen bereits enorme Ergebnisse verzeichnet hast! Danach schauen wir uns deine Ergebnisse an und entscheiden gemeinsam, was die besten nächsten Schritte für dich sind. Komm in die Gruppe dazu!

      Teile Diesen Post

      Kommentar verfassen

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Scroll to Top

      Kontakt

      E-Mail-Adresse | Telefonnummer